Hochzeit in Runding am 23. Juli 2016

Beinahe wären wir dieses Mal in der falschen Kirche gelandet. Wer rechnet schon damit, dass es in Runding zwei Kirchen gibt? Zum Glück trafen Andi und Andy noch vor dem Aufbau unseres Equipments auf das Brautpaar, sodass die beiden dann schließlich die richtige Kirche gefunden haben: St. Andreas – natürlich!

Zum Einzug in die Kirche haben wir Johanna und Christoph heute mit „Amazing Grace“ empfangen. Weiterhin vertreten waren „Halleluja“, „Dann berühren sich Himmel und Erde“ und auch „Nie mehr ohne di sei“ als Trauungsstück. Premiere hatte heute das „Ave Maria“ von Bach/Gounod in einer cantissima-Spezialfassung. Die feierliche Trauung wurde mit dem wunderschönen Lied „Weilst a Herz hast wie a Bergwerk“ abgerundet. Wir haben es genau gesehen: Auch die ein oder andere Freudenträne wurde von Euch beiden vergossen.

Liebe Johanna, lieber Christoph, wir wünschen Euch beiden alles erdenklich Gute zur Hochzeit! Macht es wie das Wäscheklammerl, klammert Euch aneinander fest, aber nicht so, dass es zwickt. Nach Eurem tollen Hochzeitskuss heute, machen wir uns da aber keine Gedanken. 🙂

Vielen Dank für den lieben Applaus am Ende des Gottesdienstes. Wir haben uns sehr darüber gefreut.

Hochzeit in Runding Juli 2016 1 Hochzeit in Runding Juli 2016 2 Hochzeit in Runding Juli 2016 3 Hochzeit in Runding Juli 2016 4 Hochzeit in Runding Juli 2016 5 Hochzeit in Runding Juli 2016 6 Hochzeit in Runding Juli 2016 7 Hochzeit in Runding Juli 2016 8 Hochzeit in Runding Juli 2016 9 Hochzeit in Runding Juli 2016 10 Hochzeit in Runding Juli 2016 11 Hochzeit in Runding Juli 2016 12

Einen Kommentar schreiben