Hochzeit in Simbach am 1. September 2012

Heute gaben sich in der schön geschmückten Kirche in Ruhstorf Vronerl und Heribert ihr Ja-Wort. Bereits als wir ankamen war in der Nähe mächtig was los: Die Braut hatte von ihrem zu Hause nur 50m zur Kirche und so wurde das Brautpaar sogar mit Musik zum Eingang der Kirche gespielt. Begleitet von „Irgendwie und sowieso (instrumental)“ ging es dann in die Kirche hinein.

Wir durften die ökomenische Trauungszeremonie mit einer Reihe von wunderschönen Liedern mitgestalten. Mit dabei waren „Da berühren sich Himmel und Erde“ oder auch „Halleluja“. Höhepunkte waren sicherlich das Trauungsstück „Ich fühl wie du“ und „Felder voller Gold“. Zum Auszug aus der Kirche wünschte sich das Brautpaar das schwungvolle Lied „Show me heaven“.

Wr wünschen Euch liebe Veronika, lieber Heribert und der kleinen Franziska alles Gute auf dem gemeinsamen Lebensweg, viel Glück und vor allem viel Liebe. Herzlichen Dank für die Einladung in das Gasthaus. Wir haben gerne mit euch gefeiert.

Einen Kommentar schreiben